Gibt es Pillen, die dich klüger machen können? Diese Frage klingt nach Science-Fiction, doch die Brain Pill soll verschiedene Leistungen deines Gehirns steigern. Wirkt sie aber wirklich - oder handelt es sich dabei nur um einen Fake?

Leider bieten die meisten Websites ineffektive und überteuerte Fälschungen an. Zum Glück haben wir hier echtes Brain Pill zum besten Preis gefunden.

Auf der Suche nach einer Bewertung der Brain Pill und Berichten über eventuelle Erfolge und Erfahrungen von Anwendern haben wir für dich das Internet auf den Kopf gestellt, um herauszufinden, was von diesem Mittel zu halten ist. Kannst du die Brain Pill auch auf Rechnung bestellen oder gibt es andere Sicherheiten und Garantien? Ob wir Erfahrungsberichte finden konnten und welche relevanten Informationen uns im Rahmen unserer Recherche noch aufgefallen sind, erfährst du hier.

  • 100% echt
  • vertrauenswürdige Quelle
  • sehr effektiv
  • günstigster Preis
  • Schnelle Lieferung

Klicken Sie hier für das beste Angebot

aktualisiert: 24.04.2019

Nutzt du das volle Potenzial deines Gehirns?

Ein bekannter Mythos besagt, dass du nur 10 Prozent deines Gehirns benutzt. Das ist zwar wissenschaftlich betrachtet falsch, doch vielen Menschen spricht dieser Satz zumindest gefühlt aus der Seele. Manche fühlen sich gestresst und haben den Eindruck, dadurch schlechter zu performen, als sie es eigentlich könnten. Andere wünschen sich, ihre Gedächtniskapazitäten zu erweitern, konzentrierter zu haben und ganz einfach: eine bessere kognitive Leistung zu erbringen.
Denn diese Leistung spielt im Beruf und im Alltag eine wichtige Rolle. Der ideale Mensch von heute soll im Job geistig fit sein, schnell mitdenken können und noch dazu kreativ sein. Ein gutes Gedächtnis für Zahlen, Namen und Daten wird von vielen mit Anerkennung belohnt. Durch unrealistische Anforderungen und hohe Erwartungen geraten immer mehr Menschen unter Stress - irgendwann geht es nicht mehr schneller, weiter und höher. Die Luft ist raus, das Gehirn gibt einfach nicht mehr her.
Oder vielleicht doch? Das sogenannte Neuroenhancement versucht, die Leistungsfähigkeit des Gehirns zu steigern und die eigenen Grenzen zu überschreiten. Auf Amazon und sogar in so mancher Apotheke findest du Nahrungsergänzungsmittel, die sich genau das zum Ziel setzen und teilweise vollmundige versprechen abgeben. Dabei geht es nicht um den Ausgleich von Defiziten oder gar Krankheiten, sondern um eine Steigerung, die von einem normalen Level aus beginnt. Die Brain Pill ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das die Leistungsfähigkeit deines Gehirns auf verschiedene Weise unterstützen soll. Wirkt sie wirklich? Beeinflusst das Produkt deine kognitive Performance günstig? Schauen wir uns das Mittel doch einmal genauer an.

Verbraucherwarnung

Sie möchten Brain Pill kaufen? Verwenden Sie nur die offizielle Website, um überbewertete, ineffektive gefälschte Produkte zu vermeiden.

Dies ist die einzig legitime Quelle:
✔ 100% sparen


Lässt sich die geistige Leistung steigern?

Psychologische Forschungsarbeiten belegen, dass ein gutes kognitives Training die Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns tatsächlich verbessern kann. Daraus könnte man den Schluss ableiten, dass die meisten Menschen im Normalfall (noch) nicht das volle Potenzial nutzen, das ihnen theoretisch zur Verfügung steht. Wie groß die Leistungssteigerung sein kann, hängt jedoch vom Einzelfall ab.
Der Wunsch nach Selbstoptimierung begegnet dir heutzutage überall: Die Black Mask soll dir zu einer besseren Gesichtshaut verhelfen, Chocolate Slim verspricht eine unterstützende Wirkung beim Abnehmen und Produkte wie XtraSize, Extenze und MagnaRX sollen zu einem erfüllten Sexleben beitragen. So ist es kaum verwunderlich, dass es auch Mittel gibt, die deine geistige Leistung optimieren wollen. Dein Gehirn ist eine wichtige Steuerungszentrale deines Körpers und deiner Psyche. Fast alle Funktionen haben direkt oder indirekt mit dem Gehirn zu tun.
Vor allem spielen die geistigen Fertigkeiten heutzutage eine wichtige Rolle, weil sich Berufe und die Freizeitgestaltung im Laufe der Zeit stark verändert haben. Insbesondere durch die Automatisierung haben einfache manuelle Tätigkeiten immer weiter abgenommen. Heutzutage arbeiten viele Menschen auf einem hohen geistigen Niveau und müssen über lange Zeiträume ihre Konzentration aufrechterhalten. Auch Bücher, Denksport und anspruchsvolle Konversationen können das Gehirn fordern.
Ein kognitives Training verlangt von dir Disziplin, Fleiß und Durchhaltevermögen, denn erst durch die regelmäßige Wiederholung von Übungen kann überhaupt von einem "Training" die Rede sein. Umso verlockender erscheinen Nahrungsergänzungsmittel, die schnelle Erfolge versprechen, ohne viel Zeit und Energie in aufwendige Trainings investieren zu müssen. Allerdings machen solche Versprechungen und Suggestionen auch misstrauisch: Handelt es sich bei Tabletten und Kapseln zur mentalen Leistungssteigerung nur um einen Fake?

Brain Pill kaufen: Wo ist das Produkt erhältlich?

Nach den Informationen, die wir über das Mittel finden konnten, musst du die Brain Pill nicht bei Amazon oder in der Apotheke ordern, sondern kannst es über die Produktwebsite kaufen. Ob du auch auf Rechnung erwerben kannst, erfährst du dort ebenso wie weitere Details rund um den Bestell- und Liefervorgang.
Da der Hersteller betont, die beiden Hauptinhaltsstoffe des Mittels seien patentiert, ist ein direkter Preisvergleich schwierig. Dies solltest du berücksichtigen, wenn du einen Preisvergleich durchführst, um herauszufinden, wo das Mittel günstig erhältlich ist. Sollte der Preis zu stark abweichen, solltest du zudem misstrauisch sein - es besteht bei Bestellungen im Internet ganz allgemein die Gefahr, an ein gefälschtes Produkt zu geraten, wenn der Verkäufer nicht seriös ist.
Auf der Produktwebsite zur Brain Pill wird immer wieder die Altersgruppe der Ü30er angesprochen. Menschen, die älter als 30 Jahre alt sind, stehen oft mit beiden Beinen im Berufsleben - die ersten Karriereschritte haben sie häufig bereits hinter sich, aber viele hoffen noch auf eine Beförderung oder andere Ereignisse, die sie in ihrem beruflichen Leben voranbringen. Auch die Familie, Hobbys, Ehrenämter oder andere Lebensbereiche können eine Person in dieser Lebenslage herausfordern. So erscheint es logisch, dass ein Produkt zur Steigerung der geistigen Fähigkeiten diese Personengruppe anspricht.

Welche Wirkung soll die Brain Pill haben?

Laut der Produktwebsite soll dir die Brain Pill dabei helfen, dein Arbeitsgedächtnis zu verbessern, Informationen schnell zu verarbeiten und ablenkungsfreier zu arbeiten. Darüber hinaus soll sie dir dabei helfen, dich auf Prüfungen und Projekte vorzubereiten, dir leichter Skills anzueignen und vieles mehr. Kurz: Die Brain Pill suggeriert, sie könne deine Gehirnleistung verbessern.

Die Inhaltsstoffe der Brain Pill

Dieses Ziel sollen die zwei zentralen Inhaltsstoffe der Brain Pill verfolgen: Cognizin und Synapsa. Die Produktwebsite weist darauf hin, beide Stoffe seien patentiert. Bei Cognizin soll es sich um eine Substanz handeln, die von Citocoline abstammt. Es soll u.a. an der Integrität der Zellmembranen beteiligt sein und besitze das Potenzial, deine geistige Reaktionszeit zu verbessern, oxidativen Stress zu reduzieren und mehr.
Bei dem zweiten Inhaltsstoff, der näher erläutert wird, handelt es sich um Synapsa. Synapsa sei klinisch untersucht worden und habe sich auf folgende Bereiche ausgewirkt:

  • Informationsverarbeitung

  • Gedächtnis

  • intellektuelle Performance


Die Produktwebsite führt darüber hinaus weitere Stoffe auf, die zu einer Verbesserung deiner geistigen Performance beitragen sollen:

  • Huperzia serrata

  • Vinpocetin

  • Ginkgo biloba

  • Phosphatidylserin

  • DHA-Komplex

  • Vitamin B12

  • L-Tyrosin

  • L-Thenaine

  • Vitamin B6

  • Folsäure

  • Pantothensäure


Welche Nebenwirkungen sind bekannt und wie funktioniert die Einnahme?

Wir konnten bei unserer Recherche keine Angaben zu möglichen Nebenwirkungen finden. Die Anwendung der Brain Pill funktioniert einfach. Das Nahrungsergänzungsmittel ist zur Einnahme bestimmt.
Bei der Dosierung solltest du die Empfehlungen des Herstellers einhalten. Lies dir auch alle anderen Informationen über die Hinweise zur Dosierung hinaus gut durch. Du solltest dich stehst gründlich über Nahrungsergänzungsmittel informieren, bevor du mit der Anwendung eines solchen Mittels beginnst. Nur so kannst du sicherstellen, keinen wichtigen Hinweis zu übersehen und immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Welche Test- und Erfahrungsberichte gibt es zur Brain Pill?

Die Produktwebsite gibt an, die Hauptwirkstoffe der Brain Pill hätten sich in klinischen Studien als wirksam erwiesen. Weitere Informationen zu Studien stellt die offizielle Website hier zur Verfügung.
Vorher-Nachher-Bilder können bei einem Produkt wie Chocolate Slim die Ergebnisse mit dem Produkt verdeutlichen - bei der Brain Pill gibt es natürlich keine sinnvollen Vorher-Nachher-Bilder, da die geistigen Effekte nicht äußerlich sichtbar sind. Dadurch wird auch ein Testbericht erschwert.
Bei unserer Online-Recherche fanden wir mehrere Websites, die sich mit der Brain Pill beschäftigen. Viele von diesen Seiten berichten von positiven Erfahrungen, die Nutzer mit dem Produkt gemacht haben sollen. Bei den berichteten Ergebnissen werden häufig Wirkungen angeführt, die so oder so ähnlich auch vom Hersteller versprochen werden. Nicht jeder Anwender konnte jedoch eine Wirksamkeit des Produktes bei sich feststellen.
Produkte, die der Brain Pill ähnlich sind, gibt es viele auf dem Markt. Eine grundsätzliche Skepsis schlägt sich in vielen Bewertungen auf Verkaufsplattformen nieder. Ein häufiger Kritikpunkt, der immer wieder genannt wird, ist: Das Neuroenhancement habe bei der Person nicht gewirkt. Andere sind von Produkten, die die Leistung des Gehirns steigern sollen, hingegen begeistert. Für uns ist es nicht nachvollziehbar, welche Gruppe dabei den größeren Anteil ausmacht. Denn Produktbewertungen, Rezensionen und andere Berichte sind nicht zwingend repräsentativ und können verzerrt sein.

Was hat deine Ernährung mit einem Gehirn zu tun?

In so manchem Blog oder Forum kannst du die Behauptung lesen, eine gesunde Ernährung könne deine Gehirnleistung verbessern. In den USA scheint der Trend zum Neuroenhancement mit verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln stärker ausgeprägt zu sein als beispielsweise in Deutschland. Ein möglicher Grund dafür ist, dass die USA sich generell oft als Vorreiter und Trendsetter erweisen. Wenn es um die Unterstützung des Gehirns mit passenden Nährstoffen geht, ist in deutschsprachigen Blogs vor allem von Nahrungsmitteln die Rede - Nahrungsergänzungsmittel scheinen eher selten thematisiert zu werden.
Dein Gehirn besteht aus unterschiedlichen Arten von Gewebe - die Nervenzellen (Neurone) stellen neben den sogenannten Gliazellen dabei einen der wichtigsten Zelltypen dar. Alle Zellen deines Körpers benötigen Nährstoffe, um zu funktionieren. Dazu gehört zum Beispiel auch Sauerstoff, der über das Blut ins Gehirn transportiert wird. Manche Mangelzustände können die Nährstoffversorgung des Gehirns gefährden. Ein Eisenmangel kann sich beispielsweise negativ auf die Bildung von roten Blutkörperchen auswirken und zu einer Anämie führen. Deshalb ist es möglich, dass Menschen, die unter einer Anämie leiden, Symptome wie Schwindel, Konzentrations- und Gedächtnisprobleme entwickeln.
Das Neuroenhancement geht noch einen Schritt weiter: Es gleicht (und dieser Unterschied ist entscheidend!) keinen Mangel aus, sondern soll deinen Normalzustand auf ein neues Niveau heben. Ob dies tatsächlich über die Ernährung gelingen kann, ist umstritten. Zwar findest du im Internet glühende Anhänger dieser Theorie, aber auch kritische Stimmen. Bei unserer Reche entdeckten wir vor allem Kritik, die sich auf überzogene Werbeaussagen bezieht und den oft hohen Preis von solchen Nahrungsergänzungsmitteln bezieht: Brauchst du wirklich eine Brain Pill oder tut es nicht auch eine gesunde Ernährung, wie sie ohnehin empfohlen wird?

Wie lassen sich mögliche Ergebnisse überprüfen?

Im Verlauf unserer Recherche fanden wir immer wieder Artikel, in denen subjektive Erlebnisse im Zusammenhang mit der Brain Pill wiedergegeben wurden. Wie du eine eventuelle Veränderung persönlich erlebst, ist natürlich ein Faktor, den du bei der Beurteilung eines solchen Produktes berücksichtigen kannst.
Um objektiv zu überprüfen, ob deine geistige Leistung sich verbessert hast, kannst du dein Gehirn auf die Probe stellen. Dazu eignen sich verschiedene Gedächtnistests. Aber auch Denksport wie Schach oder Sudoku können dir einen Anhaltspunkt liefern, ob du deine Geschwindigkeit, deine Arbeitsgedächtnis und andere Faktoren tatsächlich verbessert hast.
Wenn du eine solche Überprüfung durchführen möchtest, solltest du jedoch einen wichtigen Umstand berücksichtigen: Durch Training wird deine Leistung im Laufe der Zeit besser. Das gilt nicht nur für die körperliche Ertüchtigung bei Sportarten, sondern auch bei Denkaufgaben. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen möglichen Trainingseffekt ebenfalls zu berücksichtigen. Darüber hinaus gibt es - ganz allgemein - die Möglichkeit, dass durch das Einnehmen eines Nahrungsergänzungsmittels auch ein Placebo-Effekt eintritt.


Fazit: Was ist von der Brain Pill zu halten?

Das Internet scheint dabei geteilter Meinung zu sein. Einige Websites geben Produkten wie der Brain Pill eine positive Bewertung, wohingegen lockere Forum-Diskussionen oft deutlich skeptischer ausfallen. Das war zumindest der Eindruck, den wir bei unserer Recherche hatten. Bei einigen Artikeln, die als Testbericht gekennzeichnet waren, war nicht eindeutig, ob der Autor das Produkt tatsächlich selbst ausprobiert hat.
Einige Websites warnen vor möglichen Fälschungen von Black Mask, XtraSize, Extenze, MagnaRX und anderen Produkten. Als Vorsichtsmaßnahme wird deshalb teilweise geraten, Mittel wie die Brain Pill nur über die Produktwebsite zu bestellen, wenn du selbst einen Test mit dem Mittel durchführen möchtest.

Reviewed by: Dr. Frank Robbins - Rated: 1.1 stars
See also: de en es fr it nl pl pt